Peter Jakobeit bei Podiumsdiskussion der Uni Hohenheim

Zukunftsthema Soziale Gerechtigkeit – da darf das bedingungslose Grundeinkommen natürlich nicht fehlen. Sehr gern hat unser stellvertretender Landesvorsitzender Peter Jakobeit die Einladung der Uni Hohenheim angenommen, an der Podiumsdiskussion am 3. Mai 2018 anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx zum Thema ‚Soziale Ungerechtigkeit in Deutschland‘ teilzunehmen: „Moderiert von Axel Graser (SWR) diskutieren externe & interne wissenschaftliche Experten, ein Vertreter des Bündnis Grundeinkommen sowie Studierende der Universität Hohenheim über soziale Schieflagen & mögliche Lösungsansätze.“

  • Prof. Christoph Butterwegge, Universität zu Köln (angefragt)
  • Peter Jakobeit, Bündnis Grundeinkommen (zugesagt)
  • Prof. Regina Birner , Universität Hohenheim, Fakultät Agrarwissenschaften
  • Prof. Michael Schramm, Universität Hohenheim, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Prof. Beissinger, Universität Hohenheim, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (angefragt)
  • Studierende der Universität Hohenheim, AStA

Gemeinsam Wandel gestalten – so geht das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.