Free Lunch Society in Lörrach mit Publikumsgespräch

Die deutschlandweite Premiere des Films zum bedingungslosen Grundeinkommen Free Lunch Society am 1.2.2018 war ein fulminanter Erfolg – und die Nachfrage reißt nicht ab. So organisiert Attac Lörrach am 8. Juni 2018 im Union Filmtheater eine Vorführung mit anschließendem Publikumsgespräch – mit an Bord sind die KrönungswellenreiterInnen Matthias Lindemer & Uschi Bauer vom Bündnis Grundeinkommen Baden-Württemberg weiterlesen…

Peter Jakobeit bei Podiumsdiskussion der Uni Hohenheim

Zukunftsthema Soziale Gerechtigkeit – da darf das bedingungslose Grundeinkommen natürlich nicht fehlen. Sehr gern hat unser stellvertretender Landesvorsitzender Peter Jakobeit die Einladung der Uni Hohenheim angenommen, an der Podiumsdiskussion am 3. Mai 2018 anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx zum Thema ‚Soziale Ungerechtigkeit in Deutschland‘ teilzunehmen: „Moderiert von Axel Graser (SWR) diskutieren externe & interne wissenschaftliche weiterlesen…

Klartext zum Begriff ’solidarisches Grundeinkommen‘

Pressemitteilung zum solidarischen Grundeinkommen_31.3.2018 – der stellvertretende Landesvorsitzende Peter Jakobeit klärt auf: „Das solidarische Grundeinkommen ist Hartz IV mit Samthandschuhen und käme ohnehin nur wenigen Betroffenen zugute. Das bedingungslose Grundeinkommen ist etwas vollkommen anderes. Es ist kein neues, raffiniert ausgeklügeltes Verteilungsmodell, es ist ein Kulturimpuls.“ So ist es.  Auch Michael Bohmeyer von Mein Grundeinkommen trägt dazu weiterlesen…

Bundesparteitag / Mitgliederversammlung in Kassel vom 25.-27. Mai 2018

Gemeinsam Wandel gestalten – wir sehen uns! +++ Liebe Mitglieder, Unterstützer & Freunde des Bündnis Grundeinkommen – es ist soweit: Herzlich gern erwarten wir eure Anmeldung zur Mitgliederversammlung resp. zum Bundesparteitag vom 25.-27. Mai 2018 in Kassel. Bitte füllt das Anmeldeformular – https://mail.bgepartei.de/limesurvey/index.php/838675?lang=de-informal – bis spätestens 20.3.2018 aus, damit wir alles rechtzeitig vorbereiten & die entsprechende Teilnehmerzahl für Übernachtung & weiterlesen…

Free Lunch Society am 14.3. in Reutlingen

#SaveTheDate: Die Crowdpremiere von Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen am 1.2.2018 in 100 Kinos bundesweit war ein voller Erfolg – auch danach ist er an etlichen Orten noch zu sehen, z.B. am 14.3. in Reutlingen: „Am 14. März 2018 um 20 Uhr zeigen Thomas Poreski, grüner Landtagsabgeordneter, und die BGE Gruppe Reutlingen den Film im Programmkino Kamino. Vor weiterlesen…

Volle Häuser bei der Crowdpremiere von Free Lunch Society

WOW – das war ein großartiger Kinostart von Free Lunch Society in 100 deutschen Städten! Ausverkaufte Säle allerorten & anregende Publikumsgespräche mit vielfältiger Besetzung – in BaWü standen Rede & Antwort: in Weingarten Simon Neitzel (wirundjetzt), Wolfgang Ruff (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) & Tine Madsen (Bündnis Grundeinkommen); in Freiburg Prof. Neumärker (Uni FR), Klaus Fournell (VHS FR), Manfred weiterlesen…

BGE-Publikumsgespräche bei ‚Free Lunch Society‘ in BaWü

Das bedingungslose Grundeinkommen kommt ins Kino – bundesweit. Und wir in BaWü unterstützen die Crowdpremiere des Films Free Lunch Society am 1.2.2018 in 100 Städten mit 100 Diskussionen & der Verlosung von bis dato 9 Mein Grundeinkommen natürlich auch: In Freiburg beginnt der Film um 20.30 Uhr – im Anschluss an die rund 90-minütige Vorführung laden Matthias weiterlesen…

Peter Jakobeit und das BGE im Theater Lindenhof

Am 14. Januar 2018 ist unser stellvertretender Landesvorsitzender Peter Jakobeit um 17.30 Uhr zu Gast im Theater Lindenhof in Melchingen. Vorab hat der Schwarzwälder Bote ein Interview mit ihm geführt. Darin sagt der Kulturmanager: „Das ist das eigentlich Revolutionäre an der Idee des Grundeinkommens: der Mensch steht im Mittelpunkt der Betrachtung, nicht seine Arbeitskraft. Dahinter weiterlesen…

Bündnis Grundeinkommen in der Badischen Zeitung

Sabine Ehrentreich von der BZ schreibt: „Unter den Parteien, die am 24. September um Bundestagsmandate ringen, ist auch das Bündnis Grundeinkommen. Spitzenkandidatin für Baden-Württemberg ist Uschi Bauer aus Lörrach. Neben ihr stehen mit Matthias Lindemer & Isabelle Fortagne-Dimitrova zwei weitere Lörracher auf der 18 Namen zählenden Landesliste für Baden-Württemberg. Das Grundeinkommen sei ein Menschenrecht, ist die Spitzenkandidatin weiterlesen…